10 Geheimnisse um ein erfolgreicher Unternehmer zu werden

Es gibt einen Mythos, dass Unternehmererfolg nur im innovativen Denken und in durchbrechenden Ideen liegt. Erfolg liegt in der Erfahrung, in dem man ganz einfach den vorgesetzten Job in der Basis des Angreifen und Verteidigen ausübt.

Aber was braucht man noch? Hier ist eine Top 10 Liste:

 10. Leidenschaftlich sein, in dem was man erreichen möchte

Das heißt, man ist bereit einen großen Teil seiner Zeit für die eigene Idee aufzuopfern. Leidenschaft entfacht dieselbe Intensität in anderen die sich einem anschließen, um ein Team aufzubauen, das in diesem Bestreben auch erfolgreich sein wird. Mit Leidenschaft sind beide, das Team und die Kunden, mehr bereit einem zu vertrauen mit dem was man versucht.

 9. Großartige Unternehmen konzentrieren sich auf eine Möglichkeit, wo andere keine sehen

Konzentration und Intensität helfen einem dabei, verschwendete Bemühungen und Zerstreuung, zu eliminieren. Die meisten Firmen sterben lieber an einer Magenverstimmung als an Hunger.
Zum Beispiel: Firmen leiden darunter, dass sie zuviele Dinge zur selben Zeit machen, anstatt weniger Dinge machen, diese dafür aber gut abzuschließen.
Bleib konzentriert auf den Auftrag.

8. Erfolg kommt nur von harter Arbeit

Wir alle wissen, dass es sowas wie den Erfolg über Nacht nicht gibt. Hinter jedem Erfolg über Nacht liegen jahrelange harte Arbeit und Schweiß. Leute mit Glück werden einem sagen, dass es keinen einfachen Weg gibt, um erfolgreich zu werden und das Glück nur zu denen kommt, die hart arbeiten. Wenn man weiß, dass man sein Bestes gibt, dann wird man niemals Gründe zum Bereuen haben.
Konzentration auf die Dinge die man kann, konzetriert auf das Bestreben bleiben und die Ergebnisse das sein lassen, was sie werden.

7. Der weg zum Erfolg ist lang, also vergiss nicht diese Reise zu genießen

Jeder wird einem sagen, dass man sich auf die Ziele konzentrieren soll, aber erfolgreiche Menschen konzentrieren sich auf diese Reise und feiern unterwegs den Meilenstein. Wenn man diese Reise nicht genießt, ist dann der Versuch dieses Endziel mit dem man den größten Teil seines Lebens verbringt, es dann überhaupt wert? Würde das Team, welches einen begleiten soll nicht auch diese Reise mehr genießen? Würde es denn nicht für alle besser sein, die Zeit ihres Lebens auf dieser Reise zu haben, auch wenn das Ziel niemals erreicht wird?

6. Dem eigenen Bauchgefühl mehr vertrauen als irgendeinem Worksheet

Es gibt zuviele Variablen in der echten Welt, als das man sie auf einem Worksheet festhalten könnte. Arbeitsblätter spucken die Ergebnisse der eigenen unexakten Annahmen aus und vermitteln damit ein falsches Sicherheitsgefühl. Das eigene Herz- und Bauchgefühl sind immer noch die besten Führer.  Das menschliche Gehirn arbeitet als ein zweistelliger Computer und kann nur die exakten Informationen analysieren(schwarz oder weiß). Unser Herz ist mehr wie ein chemischer Computer, welches undurchschaubare Logik nutzt, um Informationen zu analysieren, die nicht exakt in schwarz oder weiß unterschieden werden können. Wir alle kennen das Gefühl, wenn unser Herz uns sagt, dass etwas nicht stimmt, während unser Gehirn immer noch mit Logik versucht das ganze auszuknobeln.
Manchmal ist eine undeutliche Stimme welche auf Instinkt ruht, bei weitem stärker, als eine übermächtige Logik.

 5. Felxibel, aber dennoch beständig sein– jeder Unternehmer muss beweglich handeln können

Man muss ununterbrochern lernen und nachahmen, sobald neue Informationen zugänglich sind. Gleichzeitig muss man für den Grund des Auftrages des eigenen Unternehmens beständig bleiben. Dieser Fall tritt ein, wenn diese schwache Stimme wichtig wird, besonders wenn sie einem frühe Warnsignale mitteilt, dass die Dinge aus der Bahn laufen. Das beständig bleiben für das Wohl des Erfolges und das auf das Bauchgefühl hören ist die Balance für erfolgreiche Unternehmer.
Manchmal wartet der Erfolg genau hinter der Übergangsschwelle, welche als Misserfolg verkleidet ist.

 4. Abhängig vom Team sein. Fakt ist, kein Individuum kann gut in allem sein

Jeder braucht Menschen, die für einen selbst, ergänzende Fähigkeiten besitzen. Unternehmer sind ein optimistisches Bündel und es ist sehr hart für sie zu glauben, dass sie nicht in allem gut sind. Es braucht lange Zeit, um die eigenen Kernfähigkeiten und Stärken herauszufinden. Danach sollte man die Menschen finden die einen am besten ergänzen können. Der Trick dabei ist, die Leute zu finden die nicht so sind wie man selbst, aber in dem was sie machen, gut sind und was man selbst nicht kann.

 3.  Durchführung, Durchführung, Durchführung

Wenn man nicht die intelligenteste Person auf der Welt ist, gibt es noch viele andere die darüber nachgedacht haben, dasselbe zu machen was man jetzt versucht. Erfolg kommt nicht unbedingt von der Druchbruchinnovation, aber von einwandfreier Durchführung.

Eine großartige Strategie alleine kann nicht ein Spiel oder einen Kampf gewinnen, der Sieg kommt von Verteidigung und Angriff.

Alle von uns haben schon Unternehmer gesehehen, die zu viel Zeit mit dem Schreiben von Unternehmensplänen und dem Erstellen von PowerPoint Präsentationen, verschwenden.

Alle Dinge laufen nie nach Plan.

Man lernt viel mehr nützliches, wenn man die Dinge selber in die Hand nimmt, anstatt sie rein hypothetisch auf einem Blatt Papier zu festzuhalten und zu betrachten.

 2. Ehrlichkeit und Anstand

Diese zwei Qualitäten müssen der Kern unseres Handelns sein. Jeder hat ein Gewissen, aber zu viele Menschen hören nicht mehr darauf. Es gibt immer diese undeutliche Stimme die einen warnt, wenn man nicht absolut ehrlich oder sich etwas abseits in Anstandsdingen befindet.

Höre auf diese Stimme.

 1. Erfolg ist ein langer weg und lohnender wenn man etwas zurück gibt

Mit der Zeit in der man erfolgreich wird, gibt es viele Leute die einem auf diesem Weg geholfen haben. Man wird lernen, dass man selten eine Chance erhält den Leuten zu helfen die einem selber geholfen haben, weil man in den meisten Fällen nicht weiß, wer einem überhaupt geholfen hat. Der einzige Weg diese Schulden zurück zu zahlen, ist den Leuten zu helfen, denen wir helfen können und zu hoffen, dass auch sie anderen helfen werden. Es liegt in unserer Verantwortung ein offenes Ohr anzubieten, oder ein nettes Wort loszuwerden.
Das ist manchmal alles was gebraucht wird, um etwas gutes mit unseren verfügbaren Hilfsmitteln, zu tun.

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>